· PR und Jobs

The Legal 500 Deutschland 2018: SjPP führend im nationalen und regionalen Vergleich (SjPP - News)

(06.12.18)

Das Branchenmagazin The Legal 500 zeichnet hervorragende Rechtsanwaltskanzleien aus. SjPP gehört im Jahr 2018 in dem Praxisgebiet "Restrukturierung und Insolvenz" zu den führenden Kanzleien aus Deutschland. SjPP zählt zudem in der Metropolregion Hamburg zu den führenden Wirtschaftsrechtsrechtskanzleien.

Zu den Auswahlkriterien schreibt die Redaktion: "Im Rahmen der Recherche von The Legal 500 Deutschland führt unser unabhängiges Team erfahrener Redakteure jedes Jahr hunderte von Interviews mit Anwälten und befragt rund 14,000 Mandanten. Diese Recherche fließt in eine detaillierte Analyse ein, die eine umfassende und gründliche Bewertung der Stärken und Fähigkeiten von Kanzleien in einer Vielzahl an Praxisbereichen erlaubt."

 

Die nationale Auszeichnung von SjPP im Bereich "Restrukturierung und Insolvenz" begründet The Legal 500 u.a. wie folgt:

„Schmidt-Jortzig Petersen Penzlin ist sowohl eine Insolvenzverwaltungs- als auch eine Restrukturierungskanzlei, die oft an der Schnittstelle zwischen notleidenden M&A-Transaktionen, dem Regulierungsrecht und dem Insolvenzrecht berät. Die 'exzellente' Praxisgruppe gilt als 'hoch qualifiziert', bearbeitet 'erstaunlich große Mandate hervorragend', und bietet dabei ein 'sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis' an. Der leitende Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin ist unter anderem als Verwalter im Rahmen der Insolvenz des Windparkbetreibers Prokon, der maritimen Insolvenz von Denmar Chartering & Trading, als Gutachter für einen Verein zur Vermeidung eines Insolvenzverfahrens, sowie als Insolvenzverwalter von Privatpersonen im Rahmen von Insolvenzanfechtungen tätig. Er wird als ein 'fachlich überragender, geschätzter Netzwerk-Partner' empfohlen, der 'hart in Verhandlungen und angenehm in der Zusammenarbeit' ist. Senior Associate Christian Mikolajczak wird zudem als 'flexibel, kompetent und schnell in der Betreuung' anerkannt.“

 

Die regionale Auszeichnung von SjPP im Bereich "Wirtschaftsrecht / Metropolregion Hamburg" begründet The Legal 500 u.a. wie folgt:

"Im Mittelpunkt der Tätigkeit der in Hamburg ansässigen Kanzlei Schmidt-Jortzig Petersen Penzlin steht das Gesellschaftsrecht und M&A, das Regulierungsrecht sowie die restrukturierungs- und insolvenzrechtliche Beratung. Im letztgenannten Bereich verfügt man über die Expertise von Dietmar Penzlin, der zum Beispiel als Insolvenzverwalter von DENMAR Chartering & Trading bei der umfassenden Prozessführung gegen diverse deutsche und ausländische Geschäftspartner der Schuldnerin sowie bei der grenzüberschreitenden Insolvenzverwaltung und Bearbeitung der Strom- und Gasportfolios von EnVersum agiert. Häufig herangezogen wird man an der Schnittstelle zwischen der Transaktions- und Insolvenzberatung; hier übernahm Philippe Rollin die Begleitung von Dan Pal im Verkaufsprozess eines insolventen deutschen Industrieunternehmens. Namenspartner Bjarne Petersen wurde außerdem von der JP Beteiligungs-Gesellschaft beim Verkauf von BIG DRUM Engineering an Tetra Pak mandatiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Praxis liegt in der Streitbeilegung."